„Mit jeder neuen Fachkraft gewannen wir eine neue Perspektive auf die Kinder“

Christiane Hartmann, Schulleiterin

Frau Hartmann, Sie sind seit fast 20 Jahren Schulleiterin an der James-Krüss-Grundschule in Köln. Was waren die größten Veränderungen, die Sie erlebt haben? Christiane Hartmann: Im Schuljahr 2006/2007 wurden wir zu einer Offenen Ganztagsschule (OGS) und acht Jahre später zu einer sogenannten Schule für gemeinsames Lernen. Das Konzept beinhaltet, dass Schülerinnen und Schüler mit und […]

Es muss ein gegenseitiges Geben und Nehmen sein

Frau Poschen, Sie sind seit 14 Jahren an der Duisburger Gemeinschaftsgrundschule Hochfelder Markt beschäftigt und können so auf eine lange Zeit im Hinblick auf Elternarbeit zurückblicken. Wie hat sich das Miteinander im Laufe der Zeit verändert? Jennifer Poschen: Das Miteinander hat sich grundlegend verändert. Es gab auch früher Lehrkräfte, die einen guten Draht zu den […]

„Wir möchten alle Förderbedarfe in den Blick nehmen“

Frau Eccarius, was mögen Sie an Ihrem Beruf als Schulleiterin am liebsten? Doreen Eccarius: Ich sehe die Chance, das Umfeld Schule zu verändern. Es lassen sich Strukturen anpassen und Netzwerke schaffen. Ich kann Organisationen oder Träger einbinden und so das Kollegium sowie die Schülerinnen und Schüler an den richtigen Stellen unterstützen. Kurz gesagt: Ich kann Ideen […]

„Meiner Fürsorgepflicht konnte ich zunehmend nicht mehr gerecht werden“

Herr Beckschwarte, mit welchen Visionen sind Sie Lehrer geworden? Georg Beckschwarte: Ich kam auf Umwegen zur Schule. Nach meinem Theologiestudium war ich zunächst katholischer Priester, habe dann aber rasch gemerkt, dass der kirchliche Dienst für mich nicht funktioniert. Da ich häufig Religion an Grundschulen unterrichtet habe, lag für mich der Gedanke an eine Schullaufbahn nahe. […]

… im Postfach

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und Sie bekommen:

Newsletter-Anmeldung:

Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in unserem Newsletter abbestellen.